Referenzen / über uns

Referenzen

Stand: Dezember 2021

0

Technische Prüfungen

Die technischen Prüfungen wurden an Freiflächenanlagen (750 kWp bis 50 MWp) und Dachanlagen (70 kWp bis 3 MWp) durchgeführt. Dazu zählen:

  • Technische Due Diligence
  • Baufortschrittskontrollen und Überprüfung der Bauausführung
  • Bewertung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Technische Prüfungen nach Inbetriebnahme
  • Prüfungen zum Gewährleistungsende
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • Kennlinien- und Infrarotmessungen

Die geprüften PV-Anlagen befinden sich in Deutschland, Dänemark, Frankreich, Italien, UK, Niederlande, Kasachstan und Ungarn.

Insgesamt wurden Anlagen im Umfang von 813 MWp installierter Leistung geprüft.

0

Gutachten

Die begutachteten PV-Anlagen wurden in Deutschland, in der Türkei, in Ägypten, UK, Rumänien, Slowenien, Pakistan, Jordanien, Chile, auf den Philippinen sowie in Weißrussland, in der Mongolei und in der Ukraine geplant oder errichtet. Tätigkeiten waren:

  • Erstellung von Ertragsgutachten
  • Aufbereitung von Einstrahlungsdaten aus verschiedenen Quellen
  • Simulation der PV-Anlage mit PVsyst
  • Darstellung der Prognoseergebnisse in einem Bericht
  • Bewertung von Ertragsprognosen anderer Gutachter
  • Blendgutachten
Baufortschrittskontrollen 2 x 50Mwp
Baufortschrittskontrollen 2 x 50Mwp
Baufortschrittskontrollen in Kasachstan (2 x 50 MWp)
Technische Prüfung Dachanlage in Sachsen/Deutschland
Technische Prüfung Dachanlage in
Sachsen/Deutschland

Über uns

Wir sind ein Team aus unabhängigen Ingenieuren mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Photovoltaik, Stromspeicher und Mieterstromkonzepten.

Dipl.-Ing (FH) Marco Wilke

Sachverständiger / Technischer Berater für Photovoltaik

Marco Wilke ist Physikingenieur und seit 2011 als Sachverständiger im Bereich der Photovoltaik tätig. Nach einer Zeit als Angestellter ist er seit 2015 selbstständig und freier Mitarbeiter. Schwerpunkte sind Baufortschrittskontrollen und technische Prüfungen von Dach- und Freiflächenanlagen sowie Speichersystemen und Ertragsgutachten auf Basis von PVsyst. Neben PV-Anlagen in Deutschland und Europa wurden auch Anlagen in außereuropäischen Ländern begutachtet.

Dr.-Ing. Stefan Bofinger

Technischer Berater für Projektentwicklungen /
Sachverständiger für Photovoltaik

Stefan Bofinger ist seit 2002 im Bereich der Photovoltaik als Sachverständiger tätig. Als unabhängiger Berater unterstützt er Investoren und Banken bei Photovoltaik-Projektentwicklungen. Stefan Bofinger hat Elektrotechnik studiert und zum Thema „Energieversorgungsnetze mit einem hohen Anteil an photovoltaischer Solarenergie: Standortbestimmung, Solarstromprognose, Netzintegration“ promoviert.

Max Krug

Technischer Berater für Projektentwicklungen

Max Krug hat 25 Jahre Erfahrung im Bereich PV. Er hat eine Vielzahl von Freiflächenanlagen entwickelt, geplant und zur Baureife gebracht. Bei mehreren Mega-Watt-Anlagen in Deutschland, in der Türkei, in Jordanien, in der Slowakei und in der Ukraine hat Max Krug die Bauleitung übernommen. Diese Erfahrungen kann er von Anfang an bei Planungen, bei der Materialauswahl, beim Bau sowie zur Inbetriebnahme  und Wartung einbringen. Außerdem besitzt Max Krug tiefgreifende Erfahrung zur Betriebs- und Ertragsoptimierung.

Mathias Röper, M. Eng.

Sachverständiger für Photovoltaik

Mathias Röper hat erfolgreich Umwelttechnik (B. Sc.) und Erneuerbare Energiesysteme (M. Eng.) studiert. Er ist seit 2017 im Bereich der Photovoltaik als Sachverständiger tätig. Zu seinen Kernthematiken gehören Lichtimmissionsanalysen (Blendgutachten) sowie technische Gutachten. Außerdem berät Mathias Röper Kommunen und Unternehmen zu Photovoltaik-Konzepten zur Erhöhung der Energieautarkie.

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten